Heute werden viele Stolpersteine werden poliert

Am 9. September, dem Jahrestag der Reichsprogromnacht 1938 werden vielerorts Stolpersteine poliert. Es werden Kerzen aufgestellt und damit der Menschen und dem schrecklichen Geschehenen und der damals Zeit gedacht.

Gerade eben habe ich Max getroffen. Ich möchte Ihm herzlich für das Polieren der Stolpersteine von Charlotte und Hermann Salomon danken.

Charlotte und Herrmann wurden am 17.3.1943 von Berlin-Kreuzberg nach Theresienstadt deportiert. Hermann wurde in Auschwitz ermordet. Carlotte geb. Tichauer hat das Lager Theresienstadt überlebt.

Am 9. September, dem Jahrestag der Reichsprogromnacht werden vielerorts Stolpersteine poliert. Es werden Kerzen aufgestellt und der Menschen und der Zeit damals gedacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.