Nichts ist so wichtig wie der Frieden

In Deutschlandradio Kultur habe ich eben ein Gedicht von einem chinesischen Autor über die aktuelle Situation in Hong Kong gehört, das mich tief berührte:

Ich zitiere frei, was mir noch im Kopf ist:

„Gestern zertrümmerte eine Kugel den Kopf eines Mannes,

Heute zertrümmerte eine Kugel das Auge eines Mädchens,

Und morgen ist eine ganze Stadt blind.“

Liebe Menschen nichts ist so wichtig wie der Frieden auf der Welt.

Ohne ihn ohne Frieden, Nächstenliebe und Gerechtigkeit- können wir nicht mutig, frei und kreativ Projekte angehen.

Ohne ihn, den Frieden, werden wir auch die globale Klimakrise nicht bewältigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.