Kategorie-Archiv: schönermachen

Frühlingsblumentischkonversationen.

FrühlingsblumentischconversationenWiedereinmal Samstag um die Mittagszeit. Ich höre die Sendung Breitband im Deutschlandradio Kultur und schaue mir dabei Fotos auf meinem Smartphone an. Ich habe Spaß daran sie zu bearbeiten und neu zusammenzustellen und beim #schönermachen meiner Bilder.

Ich bin sehr dankbar über die schönen Blumen und dass ab und an – neben der klaren Wintersonne und dem Schneetreiben – schon ein Hauch von Frühling in der Stadt zu spüren ist. Und ich bin dankbar über die Konversationen, die am Tisch mit den Frühlingsblumen und drum herum stattfanden und stattfinden.

Ich denke beim Bilderbearbeiten und Radio hören an diesen Blog – in dem ich schon länger nichts veröffentlicht habe – und an den Grund, warum ich ihn eigentlich gestartet habe:

„Ursprünglich wollte ich einen Fotoblog erstellen und die schönen Bilder die ich mache veröffentlichen und Teilen.“

Die Domain war bereit, das Blog fertig eingerichtet. Nur konnte ich mich lange Zeit nicht entscheiden, welche der vielen Foto ich teilen wollte.

Mein erster Blogbeitrag war dann ein politischer Blogbeitrag, garniert mit einem Bild, dass ich von wartenden Journalisten aufgenommen hatte. Herr Altmaier (damals Minister für Umwelt und Reaktorsicherheit) hat mir auf die Frage nach dem weitern Vorgehen mit dem Atommüllendlager Asse bisher nicht geantwortet. Er war übergangsweise nach Herrn Schäuble dann Minister für Finanzen. Er ist inwischen in ein anderes Ministerium gezogen. Vielleicht wird Herr Altmaier mir ja jetzt als Bundesminister für Wirtschaft und Energie antworten?!

Bis dahin bleibt mir auf den (nächsten) Frühlingsanfang zu warten und mich über die Frühlingsblumentischkonversationen zu freuen.